Bean to Bar wird 20!

Anlässlich des Jubiläums seines Know-hows ehrt Pierre Marcolini die Tafel, das Aushängeschild des Chocolatiers, mit der Kreation einer neuen, speziellen Kollektion mit originellem Ursprung.

2021

20 Jahre Bean to Bar

20 Jahre Know-how

Im Jahr 2001, kreierte Pierre Marcolini seine eigene Schokolade aus der Bohne und wurde damit zum Pionier der Bean-to-Bar-Bewegung.

Im Jahr 2021, nahm sich der Meister die Zeit, seine Schokoladensignatur mit einer Kollektion von 20 neuen Tafeln weiterzuentwickeln.

„Die Schokoladentafel ist der Ausweis des Chocolatiers, sie drückt sein ganzes Know-how aus“.
Pierre Marcolini

Die Eroberung neuer Ursprünge
Pierre Marcolini hat sich erneut auf den Weg gemacht, um neue Geschmacksrichtungen und Regionen von Südamerika über Afrika bis nach Asien zu entdecken.
Auf seiner Reise hat er unbekannte Gebiete entdeckt, die noch nie zuvor von Schokoladenherstellern erforscht wurden, wie zum Beispiel das Terroir der Insel Hainan in China, wo er ein Pionier ist.

Pierre Marcolini Unsere Handwerker in der Werkstatt

Unsere Handwerker in der Werkstatt

Der Kakaogürtel

Unsere Tafeln

Die Grands Crus

Die Kreationen

Kaufen Sie unsere Tabletten

Wir verwandeln außergewöhnliche Kakaobohnen in Grands Crus & Kreationen mit einzigartigen Geschmacksrichtungen.

Unser Kakao-Know-how

Das Fertigungsverfahren der Schokolade: vom Baum zur Bohne (Tree to Bean) und von der Bohne zur Tafel (Bean to Bar)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erfahren Sie alle Neuigkeiten über das Haus Pierre Marcolini aus erster Hand.

Mit dem Abonnieren unseres Newsletters erklären Sie sich mit unserer Datenschutzrichtlinien erfahren.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Folgen Sie uns auch auf

suivez-nous sur instagram suivez-nous sur facebook suivez-nous sur twitter